| Leitbild


Das Gymnasium Werlte möchte ein Ort des Lehrens und Lernens, aber auch ein Ort der Begegnung und der Erfahrung sein. Basis hierfür ist die Gestaltung einer angenehmen Lernatmosphäre, was nur gelingen kann, wenn der wertschätzende Umgang von Schülern, Lehrern und Eltern als Maßstab gesehen wird. Hierzu gehört aber auch die Förderung von Aktionen, die der Identifikation der Schülerinnen und Schüler mit der Schule dienen (z.B. Schul-Sweatshirts oder Schulfahrten). Die Kommunikation aller an Schule Beteiligten ist das Ziel des Gymnasiums Werlte. In diesem Sinne gilt für das Gymnasium Werlte die Aussage von Friedrich Dürrenmatt (1921-1990) als zentrales  Leitziel:


„Der schnellste Weg, um über eine Sache klar zu werden, ist das Gespräch.“




Die Europaorientierung soll dazu befähigen „den Gedanken der Völkerverständigung, insbesondere die Idee einer gemeinsamen Zukunft der europäischen Völker, zu erfassen und zu unterstützen und mit Menschen anderer Nationen und Kulturkreise zusammenzuleben“.

Die Umweltorientierung soll dazu befähigen, „für die Erhaltung der Umwelt Verantwortung zu tragen und gesundheitsbewusst zu leben“.

Das „Erwachsenwerden“: „Die Schule hat den Schülerinnen und Schülern die (für den Bildungsauftrag) erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten zu vermitteln. Dabei sind die Bereitschaft und Fähigkeit zu fördern, für sich allein wie auch gemeinsam mit anderen zu lernen und Leistungen zu erzielen. Die Schülerinnen und Schüler sollen zunehmend selbstständiger werden und lernen, ihre Fähigkeiten auch nach Beendigung der Schulzeit weiterzuentwickeln“.


 

 

Gymnasium Werlte

Kolpingstraße 6

49757 Werlte

 

Tel.: 05951 - 833 80 90

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!