09.07.2022


|Bericht:Spanischausflug Osnabrück   

Spanisch2022

Wir sind am Dienstag, den 28.07.2022 vom Spanischkurs aus von Werlte nach Cloppenburg und von da aus mit der Bahn nach Osnabrück gefahren. Nach unserer Ankunft in Osnabrück sind wir zunächst in eine Kulturbücherei gegangen, in der wir uns die Bücher dieser Bibliothek angeguckt haben. Daraufhin sind wir gegenüber in den Osnabrücker Dom gegangen, indem wir uns viele Heiligenbilder angeguckt haben.

An einem Heiligenbild mit lateinischer Schrift haben wir auch zusammen versucht diese Sätze zu entziffern. Danach sind wir weiter zur Uni Osnabrück gelaufen, wo wir uns zunächst unsere Pässe, wie auch einen Plan der Uni besorgt haben. Wir haben uns dann auf diesem großen Gelände umgeschaut und sind anschließend in der Mensa essen gegangen. Dort gab es eine große Auswahl an Essen, das auch sehr lecker geschmeckt hat. Nach dem Essen ist jeder in unseren vorher ausgewählten Kurs gegangen. Arne und Jonas haben an einem Lateinkurs von Deutsch auf Latein teilgenommen. Emma, Vera, Inga und Frau Kruse haben an dem Spanischgrundkurs der Uni teilgenommen. Es war ein sehr lehrreicher Kurs, bei dem man viel mitnehmen konnte. Der Kurs wurde von den Professoren sehr schön gestaltet. Außerdem waren die Studenten und Studentinnen von diesem sehr begeistert und nahmen mit Freude daran teil. Sie sprachen fließend die Sprache, bzw. übersetzten diese sehr schnell in die andere Sprache und wendeten sich auch an uns als ihre Gäste. Auch wir waren alle von diesen Kursen begeistert gewesen. Nach den Kursen gingen wir dann weiter in einen anderen Bereich der Uni, in dem wir dann ein Gespräch mit zwei Professoren hatten, die uns von ihrem Beruf, ihren Fächern und der Uni Osnabrück erzählten. Zudem beantworteten sie noch unsere ungeklärten Fragen, die wir zuvor mitgebracht hatten. Nach meinem Eindruck von den Professoren haben diese wohl viel Spaß an ihrem Job und vermitteln diesen mit einer großen Begeisterung. Sie kamen alle sehr freundlich und sympathisch rüber. Nach unserem Besuch an der Uni Osnabrück sind wir dann auf dem Rückweg zur Bahn noch an einem Eisladen Namens „Schlecks“ angehalten. Dort haben wir uns alle ein sehr leckeres, selbstgemachtes Eis bestellt. Danach sind wir dann wieder mit der Bahn von Osnabrück, nach Cloppenburg gefahren und wurden von da aus wieder nach Hause gebracht.
Zusammenfassend war dies ein sehr lehrreicher und schöner Ausflug mit dem Spanischkurs, den ich jederzeit wiederholen würde. Es hat viel Spaß gemacht und hat einem bereits einen kleinen Einblick in das Studentenleben gegeben.

  

Gymnasium Werlte

Kolpingstraße 6

49757 Werlte

 

Tel.: 05951 - 833 80 90

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!